Natur Wissen  
 
  Alp Flix 15.12.2018 01:43 (UTC)
   
 
Moorlandschaft Alp Flix: Schatzinsel der Artenvielfalt

Gleich drei Moorlandschaften von nationaler Bedeutung können im Parc Ela erkundet werden. Die Alp Flix bei Sur, die Alp da Stierva oberhalb Stierva und das Val da Sett bei Bivio sind Zeugen der Erdgeschichte, gestaltet von Gletschern, Wasser, Pflanzen – und dem Menschen, der die Landschaft über Jahrhunderte hinweg schonend nutzte.

Das Wechselspiel von extensiv genutzten Wiesen, Hoch- und Flachmooren bietet Lebensraum für eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten. Auf der Alp Flix wurden sie im Jahr 2000 erfasst. 2092 Arten zählten Forscherinnen und Forscher an einem „Tag der Artenvielfalt“ im Gebiet der Alp Flix. Dabei entdeckten sie auch eine bisher unbekannte Dungmückenart, die mittlerweile die Alp Flix im Namen trägt: „Rhexoza flixella“.


Die Stiftung „Schatzinsel Alp Flix“ hat sich zum Ziel gesetzt, die gesamte Biodiversität des Gebietes zwischen der Gemeinde Sur ( 584 m) und der Tschima da Flix (3200 m) wissenschaftlich zu erfassen und die ökologischen Zusammenhänge zu klären.

 

Links:
Schatzinsel Alp Flix

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Werbung
Heute waren schon 1 Besucher (2 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=